Marlene
Marlene, Schülerin der Klasse 6e und Schulsiegerin beim diesjährigen Vorlesewettbewerb vertrat die GeLoWe beim Kreisentscheid Steinfurt Nord und hat alles gegeben!

Die Nervosität im Vortragsraums des Bentlager Salzsiedehaus war für alle Anwesenden spürbar, als die insgesamt 23 Schülerinnen und Schüler von Schulen aus dem Kreis Steinfurt ihre vorbereiteten Textstellen vortrugen.

Marlene machte bei dem 3-minütigem Vortrag den Anfang. Ihre ausgesuchte Textstelle mit einem langen Dialog war sehr lustig, die Betonung war super und irrwitzige Bandwurmwörter meisterte sie mit Bravour.

Anschließend mussten die VorleserInnen aus dem Buch einer/s anderen Autorin/Autors zwei Minuten einen fremden Text vortragen.

Die Jury hatte es in diesem Jahr wirklich schwer, den Sieger zu benennen, denn viele VorleserInnen waren richtig spitze.

Auch wenn Marlene nicht den 1. Preis des Vorlesewettbewerbs und dem Sonderpreis der Europäischen Märchengesellschaft einheimsen konnte, war sie dicht dran. „Macht nichts!“ so ihre verschmitzte Bemerkung „es war ein aufregender Vormittag und dabei sein ist alles!“ - Dem ist nichts mehr hinzuzufügen!