Laufbahnberatungsgespräche

Ab dem 8. Jahrgang werden die Schüler(innen) bezüglich ihrer Schullaufbahn beraten. Während bei den bisherigen Lernentwicklungsgesprächen an der GeLoWe der Lernfortschritt durchleutet wurde, werden nun anhand von Quartalsnoten die möglichen Schulabschlüsse betrachtet.

Für die Quartalskonferenzen geben Fachkolleginnen und -kollegen die Noten ins Notenmodul ein. Die Klassenlehrerteams errechnen die möglichen Schulabschlüsse, über die in den Quartalskonferenzen gesprochen und beraten werden können. Diese Besprechungen dienen als Grudnlage für das verpflichtende Schüelr-Eltern-Gespräch.

Diese 20-minütigen Gespräche helfen bei anstehenden Lernimpulsen für die Erweitungs- und Grundkurse, bei der Auswahl des passenden Wahlfaches in Klasse 9 und für die Berufswahlvorbereitung.

Ab dem dritten Quartal der Klasse 8 erhält jede Schülerin/jeder Schüler eine Beratungsdokumentation und zum Halbjahreszeugnis der Klasse 9 die entsprechende Schulabschlussprognose.