Schülerzeitung 8 Logo

Im Dezember fand die Veranstaltung ,,Schule in Aktion‘‘ statt, zu der Grundschüler und Eltern eingeladen wurden, um ihnen einen Einblick in den Unterricht zu ermöglichen. Kevin Richmeier aus der 10a schildert, wie er die Besuche erlebte.

 

Die Schulleitung nahm die Grundschulkinder und Eltern am Vormittag in Empfang und zeigte ihnen zunächst verschiedene Räume, so zum Beispiel die Mensa, den Verwaltungstrakt, den Spielraum sowie verschiedene Fachräume. Am Nachmittag erhielten sie dann die Gelegenheit, Unterricht zu besuchen. Der Schule war es an den Tagen wichtig, keine Show zu veranstalten, sondern den Eltern und Kindern einen Einblick in den Unterricht zu geben, um ihnen das Konzept der Schule zu präsentieren.

Um 14:30 kam eine Gruppe von Eltern und Kindern in unseren Deutsch-E-Kurs. Mein Lehrer bat mich darum, den Unterricht zu leiten und auf die Bedeutung der E-Kurse und G-Kurse einzugehen. Es war sehr aufregend, die Chance zu haben, vor so vielen Menschen zu sprechen. Ich habe mit meinen Mitschülern den Inhalt unseres Themas besprochen und erklärte anschließend das Kurssystem an unserer Schule. Nachfolgend übernahm mein Deutschlehrer und erklärte, dass wir neue iPads an der Schule hätten. Darüber hinaus berichtete er, dass die Räume mit Apple-TV ausgestattet wurden und wir die iPads leicht mit dem Apple-TV verbinden könnten. Im weiteren Verlauf erhielten wir von zwei weiteren Gruppen Besuch.