Sieger Jahrgang5 6 001
Gewinner des 5. und 6. Jahrgangs - von links nach rechts: Kjell Brüggemann, Linda Blom, Julia Fliehe, Luca Hoge, Ronn Pinnecker, Chelsey Thompson

Am Freitag, den 06.07.2018 stand ausnahmsweise nicht die Fußball-WM, sondern die Siegerehrung der Mathematikolympiade an der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln im Vordergrund.

Seit April traten zahlreiche Teams aus Jahrgang 5 und 6 gegeneinander an, um schwierige Mathematik-Knobelaufgaben zu lösen.
Die Schülerinnen und Schüler mussten in zwei Spielrunden ihr mathematisches Können und Durchhaltevermögen zeigen.
Für eine Spielrunde durften alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer vorgegebene Aufgaben innerhalb von zwei Wochen lösen.
Um die Endrunde zu erreichen, musste mindestens die Hälfte der Aufgaben richtig gelöst werden. Im Gegensatz zur finalen Entscheidung, wo das Motto „Jeder gegen Jeden“ galt, durfte in den Vorrunden sogar in Zweier- oder Dreierteams gerechnet und geknobelt werden.
 
14 mathematikbegeisterte Schülerinnen und Schüler qualifizierten sich für die Endrunde, welche am Montag, den 06.07.2018, stattfand.
 
Sieger des Jahrgang 5 sind: Luca Hoge (Platz 1), Ronn Pinnecker (Platz 2) und Chelsey Thompson (Platz 3).
 
Im 6. Jahrgang gewannen: Kjell Brüggemann (Platz 1), Linda Blom (Platz 2) und Julia Fliehe (Platz 3).
 
Im 7. und 8. Jahrgang war die Matheolympiade komplett als Teamwettbewerb organisiert. Aus jeder Klasse stellte sich eine 4-er Mannschaft den anspruchsvollen Aufgaben.
Sieger in Jahrgang 7 wurde die 7d mit Evelin Maier, Frank Kellermeyer und den Brüdern Max und Markus Birukov.
Sieger in Jahrgang 8 wurde die 8a, vertreten durch Joshua Reimer, Justus Schuite, Kevin Richmeier und Joseph Peter.
 
Mit tobendem Applaus wurden die Mathematik-Olympioniken am vergangenen Freitag im Rahmen von Jahrgangsstufenversammlungen in Wersen und Westerkappeln geehrt. Schulleiter Manfred Stalz sowie die Lehrerinnen Rafaela Otte und Annika Landwehr gratulierten den Gewinnern und überreichten Urkunden und Präsente.