Aktuelles Projekt - Heufieber
Ein Theaterprojekt 2018 der Jahrgänge 7 und 8.

Schriftzug Webseite8

Die Situation des Stückes:
1920er Jahre, Londoner Provinz, an einem Samstagnachmittag im Juni: In einer Familie voller Künstler erwarten Mutter Judith, Vater David und ihre Kinder Simon und Sorel ein gemütliches Wochenende mit Gästen.
Dumm nur, dass jedes Familienmitglied eigene Liebesabenteuer im Sinn hat und die Gäste alle heimlich eingeladen wurden. Nach und nach klingelt es nun, nach und nach dämmert den Besuchern, dass diese Familie irgendwie ... anders ist.
 

Aufführungsgeschichte:
Der britische Dramatiker und Schauspieler NOËL COWARD (1899-1973) veröffentlichte seine in nur drei Tagen verfasste Komödie "Hay Fever" im Jahr 1924. Uraufgeführt wurde sie ein Jahr später im Londoner Ambassadors Theater. Sie lief mit so großem Erfolg, dass die Produktion in ein größeres Theater verlegt werden musste. Zeitgleich begeisterte die parallel inszenierte amerikanische Uraufführung am Broadway 1925.

Teilnehmer (alphabetisch, Stand: 06.02.2018):
Barlag, Emily (8C)
Borchardt, Luca (7E)
Brinkmann, Sascha (8C)
Diekmann, Sara (7C)
Freese, Elisabeth (8C)
Gottschlich, Lina (7C)
Konnemann, Phil (7E)
Kühne, Anna (8C)
Schwermann, Sirkka (8C)
Windoffer, Henriette (8C)
 
Link zum Probenkalender:

https://calendar.google.com/calendar/embed?src=sa6oo33o9opjlj0csv8ifr0tms%40group.calendar.google.com&ctz=Europe%2FBerlin