Arbeitslehre

Schwerpunkt: Technik und Physik

Hier erfahren die Schüler in verschiedensten Lernumgebungen, wie wir Menschen unser Leben mit Technik gestalten.
In verschiedenen Projekten konstruieren wir mit Hilfe der Grundgesetze der Physik technische Systeme:

  • Im Projekt „Bewegung und Konstruktion“ erkunden wir die Physik der Bewegung. Teams werden Fahrzeuge aus Holz und Metall konstruieren mit Gummibändern, Motoren oder Propellern als Antriebe. Durch Experimente ermitteln wir den Einfluss von Kraft, Reibung und Luftwiderstand auf die Fahreigenschaften des Fahrzeugs und stellen auch technische Zeichnungen her.
  • Andere Projekte vermitteln Einblicke in die Holz-, Metall- oder Kunststoffverarbeitung. Theoretisch und praktisch erarbeiten wir, wie man Holz fachgerecht bearbeitet oder Metall umformt. Wir löten z.B. Platinen oder programmieren digitale Steuerungen.

Grundsätzlich verbessern wir die Begabungen der Schüler kontinuierlich und setzen sie jahrgangsübergreifend immer wieder ein.
Auch Berufsfelder werden thematisiert und außerschulische Lernorte genutzt (z.B. Universität Osnabrück, VW-Werke).
So erfahren die Schüler und Schülerinnen in einem ausgewogenen Aufbau aus theoretischen Inhalten und praktischen Tätigkeiten, wie wir mit Technik unseren Lebensraum gestalten.

Schwerpunkt: Wirtschaft und Hauswirtschaft

Im Alltag brauchen wir ständig Kenntnisse über wirtschaftliche Zusammenhänge, damit wir als Verbraucher in der Lage sind, uns kritisch und preisbewusst zu verhalten.

  • Deshalb lernst Du in Wirtschaftslehre auch, wie große und kleine Betriebe arbeiten und wie es an verschiedenen Arbeitsplätzen aussieht.
  • Wir beschäftigen uns mit Verkaufsstrategien und Konsumverhalten in der Gesellschaft.
  • Wir werden an Projekttagen verschiedene selbsthergestellte Produkte anbieten und entsprechend Preise kalkulieren.

Im Haushalt leben wir Menschen zusammen und stillen unsere Grundbedürfnisse (Wohnen, Essen, Trinken usw.).
Die Tätigkeiten im Haushalt und die Bedürfnisse haben sich im Laufe der Geschichte verändert. Heute essen wir anders als früher. Auch verteilen sich die Arbeiten im Haushalt auf Frau und Mann.

Im Fach Hauswirtschaft werdet ihr, ob Junge oder Mädchen, praktisch und auch theoretisch wichtige wirtschaftliche Fragen klären. Hauswirtschaft wird der Schwerpunkt dieses Wahlpflichtkurses sein.

  • Wir behandeln also viele praktische Inhalte wie Kochen, Arbeitstechniken, ausgewogene Ernährung - und auch aktuelle Lebensgewohnheiten.
  • Du wirst nicht nur am Herd stehen, sondern auch lernen, wie sich die Nahrung in der Geschichte der Menschheit verändert hat und noch verändert, wie man vollwertige Mahlzeiten zusammenstellt, wie man mit dem zur Verfügung stehenden Haushaltsgeld plant und einkauft, wie man die Qualität und den Preis von Lebensmitteln abwägt, wie man eine Wohnung bedürfnisgerecht einrichtet, wie man Unfälle im Haushalt vermeidet, wie man die Arbeit im Haushalt organisiert und verteilt.